Möchten Sie exklusive Rabatte und Inhalte?

Recieve the latest offers, exclusive content and news from Hartog Family Farms.

Artikel suchen

Suitable for Filter

Eingeschränkte Darmfunktion bei älteren Pferden

Verschleissbedingte Schmerzen bei Pferden

Futter für alte Pferde mit Zahnproblemen

Das Pferdegebiss

Hilfe! Mein Pferd hat Würmer

Mein Pferd oder Pony ist zu dick, was nun? 

Load More

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich eine Futtermittelberatung von Ihnen erhalten?

Tipps, Tricks und Ratschläge zum Thema Pferdefutter finden Sie auf unserer Website.

Sie möchten eine persönliche Beratung? Dann füllen Sie unser Futterformular aus! Nach dem Absenden des Formulars werden wir uns innerhalb von 5 Werktagen mit Ihnen in Verbindung setzen. Haben Sie ein Problem, das nicht warten kann? Dann können Sie uns werktags zwischen 8.00-17.00 Uhr telefonisch erreichen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Die Menge an Raufutter, die Ihr Pferd benötigt, hängt vom Trockenmassegehalt des Raufutters ab. Das ist das Gewicht des Produkts ohne Wasser. Für ein gut funktionierendes Verdauungssystem benötigt ein Pferd mindestens 1,5 kg Trockenmasse aus Raufutter pro 100 kg Körpergewicht.

Da Raufutter ein Naturprodukt ist, kann der Trockenmasseanteil immer vom Durchschnitt abweichen.

Beispiel für den Raufutterbedarf eines 600 kg schweren Pferdes

9 kg Trockenmasse entsprechen:

Gras

60 kg

Heulage

15 kg

Heu

10,5 kg

Nicht jedes Pferd braucht Kraftfutter, aber wenn Ihr Pferd viel arbeitet, trächtig ist oder säugt, muss es möglicherweise seinen Energiebedarf mit Kraftfutter ergänzen./p>

Nicht jedes Pferd braucht Kraftfutter, aber wenn Ihr Pferd viel arbeitet, trächtig ist oder säugt, muss es möglicherweise seinen Energiebedarf mit Kraftfutter ergänzen. Hartog Balance, Hartog Condition of Hartog Strength.

Wenn Sie das Futter Ihres Pferdes umstellen, empfehlen wir, dies schrittweise zu tun. Lassen Sie sich ein paar Tage bis Wochen Zeit, um die Ration langsam umzustellen. Auf diese Weise kann sich Ihr Pferd und sein Verdauungssystem an das neue Futter gewöhnen./p>

Kaufen Sie Raufutter in kleinen Chargen? Dann stellen Sie sicher, dass das Raufutter vom gleichen Landwirt oder von der gleichen Fläche stammt, um Veränderungen zu minimieren.

Wenn Sie das Futter Ihres Pferdes umstellen, empfehlen wir, dies schrittweise zu tun. Lassen Sie sich ein paar Tage bis Wochen Zeit, um die Ration langsam umzustellen. Auf diese Weise kann sich Ihr Pferd und sein Verdauungssystem an das neue Futter gewöhnen.

SUCHEN SIE BERATUNG?

Wir stellen Ihnen ein umfangreiches Angebot an Ressourcen zur Verfügung, von einem Fütterungsrechner bis hin zu Blogartikeln und vielem mehr!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an

Erhalten Sie die neuesten Angebote, exklusiven Inhalte und Neuigkeiten von Hartog Family Farms.